Unsere biologischen Dienstleistungen umfassen ein breites Spektrum an Fähigkeiten in Bezug auf Assay-Entwicklung und Miniaturisierung, Validierung, Optimierung und Implementierung und letztendlich, Screening von niedermolekularen Verbindungen und Peptiden. Wir liefern qualitativ hochwertige Daten durch die Anwendung spezifischer Kriterien während des Prozesses, um Robustheit und Reproduzierbarkeit zu gewährleisten. Sowohl zielbasierte biochemische als auch zellbasierte Testformate werden unterstützt.

 

Unsere Expertise in der Wirkstoffentwicklung ermöglicht es den Kunden, den besten Ansatz für das Screening von Verbindungen in einem relevanten Testformat und mit maßgeschneiderter Lieferung von Methodenbeschreibungen und Daten auszuwählen.

Typische Bereiche, in denen wir Dienstleistungen erbringen:

  • Primäre Screening-Assays
  • Selektivitäts-Assays
  • Biomarker
  • Zellviabilität und Toxizität

Möglichkeiten und Strategien für das Screening

Wir arbeiten mit Projekten über Therapiebereiche hinweg und besitzen eine nachgewiesene Erfolgsbilanz für eine breite Palette an Arzneimittelzielklassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Kinasen
  • Proteasen
  • Nukleare Hormonrezeptoren
  • GPCRs
  • Protein-Protein-Interaktionen

Eines unserer am häufigsten angeforderten Testformate ist der ALPHA-Screen, der für eine Vielzahl von Zielproteinen, wie beispielsweise Kinasen, Protein-Protein-Wechselwirkung und GPCRs verwendet wird. Ein weiterer Expertenbereich ist die Optimierung bestehender Assays auf Industriestandard.

Wir haben umfangreiche Erfahrungen bei der Verwendung biochemischer Assays in Anwendungen mit hohen Konzentrationen, die in unserer fragmentbasierten Forschungsplattform oder als Stand-alone-Test zum Testen oder Screening von Liganden mit niedriger Bindungsaffinität verwendet werden können.

Falls gewünscht, können wir Input liefern und auch Strategien empfehlen, um das richtige Testformat in Bezug auf Relevanz, Machbarkeit, Kosten und Zeit zu wählen.

 

Fälle & Referenzen

Red Glead Discovery unterstützt einen Kunden in der Phase der Leitstrukturoptimierung mit kontinuierlichem und flexiblem Screening von Peptidverbindungen in einem zellbasierten Assay. In diesem Projekt schätzt der Kunde die Flexibilität von Red Glead Discovery und die hohe Qualität von zeitgerecht gelieferten Daten.

 

Labore & Technologien

Red Glead Discovery verfügt über moderne, gut ausgestattete, anwendungsgerechte biochemische Labore und Zelllabore für Zellkulturen.

Die wichtigsten Instrumente

  • EnVision® Multilabel Plate Reader (Perkin Elmer)
  • Vielseitig einsetzbare Plattform für qualitativ hochwertige Daten von einer Vielzahl von Testformaten: TRF, FRET, Lumineszenz, Fluorimetrie, Kolorimetrie, ALPHA-Screen/LISA usw. EC50-/IC50-Werte von µM bis pM; unterstützt Verwendung von 96–1543-Well-Platten.
  • SpectraMax 340PC (Molecular Devices)                
  • Agilent Cary 60 UV-Vis-Spektralphotometer

Erweiterte Funktionen durch die Zusammenarbeit mit Labjoy

Unsere Partnerschaft mit Labjoy, ebenfalls im Medicon Village gelegen, erweitert unser Angebot im Bereich der biologischen Dienstleistungen vor allem in der Zellbiologie und Biomarker-Analyse. Andere Beispiele sind Zellisolierung und die Aufarbeitung von Vollblut und Gewebe, sowie Entwicklung von funktionellen Tests wie PBMC-Aktivierung, Zellmigration und Haftungs-Assays.

 

Kontakt

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie unsere Dienstleistungen in der in-vitro-Biologie nutzen können, kontaktieren Sie uns bitte unter:

assays@redglead.com

Oder besuchen Sie uns in

Building 403 im Medicon Village in Lund, Schweden

 

Kontakt

+46 46 460 12 90
+46 46 460 12 91
+46 46 460 12 92
info@redglead.com

Adresse

Medicon Village
Building 403
Scheelevägen 2
223 63 Lund, Sweden

Lieferanschrift

Red Glead Discovery AB
Medicon Village
Scheelevägen 8
223 63 Lund, Sweden

Postanschrift

Medicon Village
SE-223 81 Lund, Sweden